Buchtipps

Drei lesenswerte Bücher

Die Coronakrise lässt uns eine weiterhin nicht los. mit diesen Büchern kann man sich die Zeit aber ein wenig versüßen:

 

Berg 2021
Diesmal mit dem Schwerpunkt Karnische Alpen. Das Alpenvereinsbuch ist eigentlich seit Jahrzehnten schon eine Pflichtlektüre für uns Bergsteiger. Link

 

Skitouren in Osttirol und Oberkärnten

Heuer ist der Winter in Osttirol mit Rekordschneemengen gestartet. Thomas Mariacher scheint genau zur richtigen Zeit seinen Skitourenführer publiziert zu haben! Umfassend und detailreich sind die Touren in diesem Buch beschrieben (auch die Skidurchquerung Hochtirol). Für alle Skitourenfreunde, die in Osttirol unterwegs sind, ein Must-have! Link

 

Kurt Albert

Vor zehn Jahren ist einer der großen des Freiklettersports verstorben - Kurt Albert. Diese Biographie zeigt uns sein beeindruckendes Leben und macht auch schon richtig Lust auf das Klettern im Sommer! Link


Alpengletscher. Eine Hommage

Wenn sich die führende Gletscherforscherin Andrea Fischer und der Bergbuchspezialist Bernd Ritschel (siehe auch das absolut zu empfehlende Buch Austria Alpin) zusammen tun und ein Buch über Gletscher herausgeben, dann ist die Erwartung recht hoch. Nach dem Lesen und vor allem Schauen sind diese Erwartungen erfüllt worden. Informative Texte und  spektakuläre Fotos geben uns ein breites Bild von der Fasinaztion Gletscher. Absolut lesenswert und eventuell auch ein tolle Weihnachtsgeschenk.

Link


Freizeit in Tirol. Die 100 schönsten Ausflugziele in Nordtirol

Urlaub daheim ist im heurigen Sommer aus aktuellem Anlass ja wieder in Mode, daher bietet sich ein Ratgeber für die besten Freizeittipps geradezu an. Uwe Schwinghammer beschreibt die 100 schönsten Ausflugziele in Nordtirol - für Familien mit Kindern ist diese Buch ideal! Link


Tirol. Eine Landesvermessung in 111 Begriffen

Diese kleine Büchlein sollte auf keinem Nachkästchen fehlen. Mit sehr viel Wortwitz werden die Eigenarten Tirols, der Tiroler und der Tirolerinnen beschrieben, so dass man mit einem Schmuzeln zum Teil auch das eigene Umfeld mit anderen Augen sieht. Link


Ehrensache - Leben retten

Das Buch "Ehrensache - Leben retten" von Walter Spitzenstätter ist das umfangreiche Buch über die Geschichte der Bergrettung Tirol. In vier "Epochen" führt uns der Autor von den Anfängen der Rettungsmaßnahmen bis zu den modernen Rettungstechniken der Gegenwart. Interessant sind auch die zwischen den Kapiteln beschriebenen "besonderen Einsätze". Zusätzlich ist das ganze Werk reichlich bebildert, was die Tätigkeiten der Bergrettung sehr veranschaulicht. Und abschließend ist zu erwähnen, dass besonders das Foto auf Seite 398 uns begeistert ;-)

Link


Berg 2020

Schon ein Klassiker ist das jährlich erscheinende "Berg"buch des Alpenvereins. Heuer ist der Arlberg als Schwerpunkt ausgewählt worden. Auch eine aktuelle Alpenvereinskarte des Gebietes liegt der Ausgabe bei. Zahlreiche weitere historische und wissenschaftliche Beiträge zum Thema Gletscher und Eis, aber auch über eine Vielzahl anderer Themenbereiche machen das Buch abwechlungsreich und informativ. Für graue Wintertage und lange Abende genau richtig.

Link

Traumtouren - Stefan Herbke

Das Buch gehört auf den Wunschzettel eines jeden Skitourengehers. In einer wunderschönen Aufmachung präsentiert der Autor 25 mehrtägige Traumskitouren zwischen Nockberge und Westalpen. Der Schwerpunkt der vorgestellten Touren liegt dabei im Bereich Tirol. Die vorgestellten Routen sind Klassiker, aber auch neue Alternativen werden vorgestellt. Ein Buch zum Träumen!

Link